Siegen 2010

Im Rahmen der Siegener Aquarientage, Veranstalter Aquarienfreunde Siegerland e.V. 1959, vom 06.11. bis 07.11.2010, richteten wir, die „Kampffischfreunde.de“ unsere 3. Internationale Betta Bewertungsshow aus.

Bereits am Donnerstag den 04.11.2010 konnten wir gemütlich mit dem Aufbau beginnen.Der EAC/AKL (European Anabantoid Club/Arbeitsgruppe Labyrinthfische im VDA), zu welchem freundschaftliche Verhältnisse bestehen, unterstütze uns mit Flyern, Bannern und Fotowand.An dieser Stelle unseren herzlichen Dank.

Gegen Abend konnten bereits die ersten Betta splendens Zuchtformen eingesetzt werden. Auch am Freitagvormittag trafen noch einige Bewertungsfische ein.

 

 

Gegen Mittag begannen die Richter, allen voran Hauptrichterin Marion Schultheiss mit der Bewertung der Betta.Bewertet wurde nach den Standards für Betta splendens Zuchtformen nach den Richtlinien des IBC (International Betta Congress).Zitat von Marion Schultheiss:“Der Standard für die Bewertung von Betta splendens Zuchtformen des International Betta Congress ist ein international anerkannten Standard welcher seit über 40 Jahren stetig weiterentwickelt wird und genießt weltweit ein hohes Ansehen.Neben dem differenziertem Klassensystem nach Geschlecht, Flossenform und Farbe umfasst der Standard auch die Organisation und den Showablauf bis hin zur Ausbildung von Richtern. Weltweit werden inzwischen Richter danach ausgebildet.“Im Standard erfasst sind auch New Breeder Klassen, welche speziell für Züchter, die das erste Mal auf einer Ausstellung ausstellen, geschaffen wurden, um ihnen den Einstieg zu erleichtert.”Zur Bewertung in Siegen meldeten aus Europa, Thailand und Indonesien insgesamt 24 Züchter insgesamt 179 Betta splendens Hochzuchten zur Bewertung, darunter 3 Newbreeder mit insgesamt 9 Fischen.Neben den Hochzuchten wurden auch Betta Wildformen, wie zum Beispiel Betta smaragdina, Betta unimaculata und Betta simplex, gezeigt und zum Kauf angeboten, währenddessen die Aquarienfreunde Siegerland e.V. 1959 viele verschiedene Barscharten, Lebendgebärende, Salmler und Welse, sowie etliches Zubehör im Angebot hatten.Das Miteinander zeigte deutlich wie man exzellent zusammenarbeiten kann.Unser Freitagabend Programm, ein Vortrag zum Thema „Wasserchemie für Anfänger, Betta splendens Haltung und Pflege“ wurde recht gut aufgenommen und erhielt trotz trockenem Thema regen Beifall.Ab Samstag 11.00 Uhr waren die Türen für die Öffentlichkeit geöffnet. Neben zahlreichen Besuchern aus der näheren Umgebung konnten wir auch viele bekannte Gesichter entdecken und neue Leute kennen lernen, welche teilweise sehr weite Wege auf sich genommen haben. So sind auch Italiener und Spanier angereist.Die Siegerehrung begann um etwa 14.30 Uhr. Peter Bärwald wurde zum „Master of the Year 2010“. Die Idee für diesen Preis hatte Thomas Kren, welcher auch den Pokal stiftete. Der Preis wird an Hand eines Punktesystems auf Grundlage der Platzierungen aus allen Bewertungsshows, organisiert von „Kampffischfreunde.de“, ermittelt. Es handelt sich hierbei um keinen Wanderpokal, sondern um einen Pokal welcher auf unseren zukünftigen Shows gut sichtbar aufgestellt werden wird.

Unser Dank an dieser Stelle gilt Ocean Nutrition, welche Futter und weitere nützliche Produkte für die Siegerehrung gesponsert haben.

Nach der Siegerehrung begann die erste Versteigerung der platzierten Betta splendens Hochzuchten. Am Abend hielt Marion Schultheiss einen Vortrag mit dem Thema „Einblicke in den Standard des IBC (International Betta Congress), der Show-Betta, Flossen und Farbe, Zuchttipps von Profis“. Ein wirklich schöner und aufschlussreicher Vortrag war das Fazit aller Anwesenden. Sonntag den 07.11.2010 fanden noch zwei weitere Versteigerungen statt. Vor und nach den Versteigerungen konnten unzählige Besucher beraten werden. Viele erwarben sich ihr Traumpaar, oder sogar per Auktion einige von den platzierten Fischen. Der Abbau am Sonntagabend verlief reibungslos und schnell, dank ausreichender Besetzung durch uns „Kampffischfreunde“ und Helfer. Für uns, unsere Helfer und Freunde, Gäste und Besucher war es ein wirklich schönes Wochenende. Viele Betta splendens Zuchtformen und viele der Wildformen haben nun neue Besitzer. Die Zusammenarbeit mit dem Veranstalter Aquarienfreunde Siegerland e.V. 1959 war ein voller Erfolg. Vielleicht sind wir im nächsten Jahr wieder mit dabei.

 

Die Kampffischfreunde

   
Powered by Spearhead Softwares Joomla Facebook Like Button
FacebookMySpaceTwitterDiggDeliciousStumbleuponRedditNewsvineTechnoratiLinkedinMixxRSS Feed
© www.kampffischfreunde.de

IBC Website